Archive for Oktober, 2010

Lauf 7 Tätzschwitz

Donnerstag, Oktober 28th, 2010

Die 10. Auflage fand wie schon die Erste im Jahre 2000 bei besten Endurowetter statt. So standen bei Sonnenschein und 12°c ganze 152 Teilnehmer an den Startlinien. Um Punkt 11 Uhr erfolgte der Start der ersten Gruppe. In dieser gingen die Sportfahrer und die E1 auf die ca. 9 km lange Runde. Bei den Sportfahrern setzten sich von beginn an Rene Uhle und Jens Jurasik vom Feld ab und tauschten mehrmals die Führung. Im Ziel war es Rene Uhle der sich durchsetzen konnte und war somit auch Gesamtsieger. Auf Platz 3 folgte Riccardo Köpping. In der E1 setzte sich Nico Stromowski gegen Daniel Mörbe und Thomas Kroschel durch. Die mit 60 Fahrern am stärksten besetze Klasse gewann Robert Jeremias. Es folgten Paul Körper und Maximilian Ranft. Bei den „großen“ der E3 sicherte sich Enrico Ryl den obersten Rang auf dem Podest und verwies Michael Jalowietzki und Jens Menikoff auf die Plätze. In der Klasse der Senioren siegte Sven Wendisch vor Rainer Kögel und Udo Pigorsch.

Tagesergebnisse
Meisterschaftsstand
Bilder: www.pixel-cross.com

6.Lauf Fürstenwalde & Umfrage zur Saison 2011

Mittwoch, Oktober 20th, 2010

Der 6.Lauf fand unter schwierigen, aber durchaus lösbaren Bedingungen in Fürstenwalde statt. Wie immer haben die Fürstenwalder alles getan um es,,Anspruchsvoll´´ zu gestalten, und das Wetter tat ein übriges dazu. Von den 85 gestarteten erreichten 55 in Wertung das Ziel, wobei die Karenzzeit vom Veranstalter gestrichen wurde, sonst hätte es wohl noch mehr Ausfälle gegeben. Aus der üblichen Crossprüfung wurde mit viel Aufwand eine 5min Sonderprüfung gesteckt, die den mitstarteten Sportfreunden aus dem Motocross-Sport, dann doch den ein oder anderen Zahn gezogen hat. Schnellster aller Klassen wurde Sven Tabbert, der die Pause vor dem letzten Pokallauf zur Enduro-DM, als Training nutzte. Danach Steve Kursawe vor Rene Uhle. In der Klasse E1 gewann Sven Tabbert, Thomas Wolter wurde knapp vor Torsten Kurzweg Zweiter. Die E2 Klasse wurde von Benedikt Evermann deutlich vor Paul Körper gewonnen dahinter folgte Michael Tannenberger. Bei den E3 Fahrern gewann erwartungsgemäß Rene Uhle vor Michael Jalowietzki und knapp dahinter Dirk Mager.Bei den Senioren erreichten die ehemaligen Spitzen-Motocrosser Udo Pigorsch vor Norbert Mehlitz das Ziel, als Dritter lief Mario Weber ein.
Nächstes Wochenende gehts nach Tätschwitz zum 4h-Rennen und am 13.11 wartet dann der Höhepunkt der Saison, der Novemberpokal in Rüdersdorf/Woltersdorf auf die Teilnehmer. Dort werden Prüfungen auf DM-Niveau zu absolvieren sein, die in diesem Jahr auch wieder einige der besten A-Lizenzfahrer an den Start locken werden.
Nun zu einem anderen Thema, wie schon im letzten Jahr, erreichen uns Hinweise auf eine andere Klasseneinteilung. Viele Teilnehmer wünschen sich eine ,, Sportfahrer-Klasse,, oder eine Unterteilung in einen Hobby-Bereich. Wir würden dieser Bitte auch gerne nachkommen, dafür müssten aber gewisse Regeln aufgestellt werden, also wer soll dort fahren, die ersten 3, der laufenden Saison pro Klasse, + A-Lizenzfahrer usw.. Sagt uns Eure Meinung, gerne auch als e-mail an enduro-lm@web.de, oder Quatscht uns an zum Novemberpokal oder bei der Meisterfeier in Werneuchen oder auch tel. 01706341642. Wir freuen uns auf Eure Vorschläge.

Lauf 5 Lübbenau

Dienstag, Oktober 12th, 2010

Am vergangenen Samstag wurde auf dem Gelände der Lübbenauer Sandbahn der 5 Wertungslauf zur Enduro Landesmeisterschaft Berlin Brandenburg ausgefahren. Bei bestem Herbstwetter gingen insgesamt 98 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen auf die ca. 4,5 km lange Runde. Bei den Lizenz Fahrern, war es Torsten Kurzweg, der sich vor Thomas Wolter und Patric Holz behaupten konnte. In der Klasse 2, den Motorräder mit bis 125 ccm 2Takt bzw. 250 4Takt gewann Thomas Hoffman vor Christian Baaske und Marco Goroncy. In der mit 29 Starter am stärksten Besetzten Klasse, der Klasse 3 (über 125 ccc 2Takt/ 250 4Takt), sicherte sich der Vetschauer Dirk Mager den Tagessieg. Es folgten Erico Ryl und Jens Jurasik. Bei den Senioren gewann Udo Pigorsch vor Jens Hinrichs und Marc Fehrmann.

Ergebnisse Lübbenau
Meisterschaftsstand nach Lauf 5
Bilder Lübbenau

Ergebnisse Tucheim

Dienstag, Oktober 5th, 2010

Hallo Sportfreunde, wir werden die Ergebnisse von Tucheim etwas später veröffentlichen und in die Ergebnislisten einarbeiten. Da es im Verlauf der Veranstaltung evtl zu Fehlleitungen der Runden gab. Wir werden den Hinweisen erst nachgehen und dann reagieren, wir hatten im Vorfeld aber vom Fahrtleiter die eindeutige Aussage das alle Fahrer, egal welches Prädikat 4 Runden zu fahren haben und alle Prüfungen gleich gezählt werden. Das steht für uns erstmal so im Raum.

So, wir werden die offiziellen Ergebnisse von Tucheim ganz normal werten und in die Listen eintragen. Da es von offizieller Seite keine Änderung gab und leider einige Sportfreunde von halb-offiziellen Streckenposten usw falsch informiert worden sind werden wir fürs nächste Jahr ganz konkrete Nennungsformalitäten festlegen. Das es nicht mehr zu solchen Fällen kommen kann, speziell bei DM-oder Pokalläufen.